Rot-Blau-Mixed

Rot-Blau Cup 2016

.

Auch die Hallensaison 2015/2016 fand am 20.3. ihren traditionellen Abschluss beim ,,Jugend spielt mit Erwachsenen“ Rot-Blau Mixed Turnier, welches die Jugendabteilung zusammen mit dem Trainerteam organisierte. Kosten für die Teilnahme endstanden den Spielern übrigens nicht, denn dieses Turnier wird komplett von der Jugendabteilung gesponsert!

19 leistungsstarke Jugendliche und 11 spielerfahrene Erwachsene hatten sich hierfür angemeldet. Da aufgrund von Punktspielen bei den Erwachsenen mehr Jugendliche gemeldet hatten, spielten vier der älteren Jugendlichen als Erwachsene mit, so dass sich 15 Doppelteams gegenüberstanden.

Es durften diesmal Jugendliche ab Jg. 2005 teilnehmen – die jüngsten Spieler stellte unsere starke U12 Jungenmannschaft, die sich im Turnier super geschlagen haben.

Die Turnierpaarungen entstehen bei diesem Turnier nicht durch Verabredungen, wie sonst bei Mixed-Turnieren üblich, alle Paarungen wurden am Sonntag vor Ort ausgelost. Ab 10:00 Uhr wurden im Modus ,,Jeder gegen Jeden“ die Spiele in drei 4er Gruppen und in einer 3er Gruppe ausgetragen. Die Spielzeit betrug 30 min., danach ertönte jeweils der Abpfiff.

Nach Beendigung der Gruppenspiele fanden sich alle Teilnehmer im „Tennistreff“ ein, wo Wirtin Anke Ehmke und ihr Team schon mit leckerem Geschnetzeltem, Reis und Nudeln warteten.

Am Nachmittag spielten die 1. und 2.  der Gruppen in der Hauptrunde sowie die 3. und 4. ihrer Gruppe in einer Nebenrunde nach dem K.o. -System. Die Verlierer der ersten Begegnungen fanden sich noch in Super 4 Runden wieder, so dass jeder Spieler bei diesem Turnier auf mindestens 5 Spiele kam.

Um 17 Uhr ertönte der letzte Pfiff und die Turniersieger standen fest.

Für die Gewinner und die Zweitplatzierten gab es tolle Preise:

Den Erwachsenen wurde eine gute Flasche Wein und leckere Schokolade.überreicht, die Jugendlichen freuten sich über einen witzigen Schlüsselanhänger mit Tennisball sowie einen Bespannungsgutschein über 15€.

Die Stimmung unter den Teilnehmern war spitzenmäßig und es gab von Seiten der erwachsenen Teilnehmer viel Lob für das Spiel unserer Jugendlichen.

Für alle Spieler war es wieder ein rundum tolles Turnier, das wir auch im kommenden Jahr sicherlich wiederholen werden.

Hier nun die siegreichen Paarungen:

Endspiel Hauptrunde

ens Stadelmann/Tom Theilen gegen Vinzent Raintung/Katharina Höfner 6:4

Endspiel Nebenrunde

Henric Funk/Till Holtmann gegen Oliver Koch/Christian Funk 3:6

Endspiel Super 4 Hauptrunde

Jens Buchholz/Niels Rolfs gegen Andreas Hunold/Adrian Koch 6:3

Endspiel Super 4 Nebenrunde

Petra Aicher/Tim Eggers gegen Mika Güllich/Noah Berndt 4:3


.


.


.


 

 

 

 

 

 

 

© by SVHR Spielvereinigung Halstenbek-Rellingen e.V.